Wir setzen individuelle Lern-Schwerpunkte für sprachlich begabte Kinder

Englisch als fortgesetzte Fremdsprache; im 8. Jg. einwöchige Fahrt nach England für interessierte Schülerinnen und Schüler, Vorbereitung auf international anerkannte Zertifikate der Universität Cambridge

Französisch ab Klasse 6 als viertes Hauptfach; Exkursionen in das französisch-sprachige Grenzgebiet; Vorbereitung auf die Zertifikate DELF-Scolaire.

Italienisch ab Klasse 8 als zweite oder sogar dritte Fremdsprache; langjähriger Arbeitsaustausch mit einer italienischen Partnerschulein Palermo; Praktikumsplätze für ein vierwöchiges Hotelpraktikum in Cefalù, Sizilien Vorbereitung auf das Zertifikat TELC Start Italiano.

Fremdsprachenzertifikate an unserer Schule

Sprachen öffnen Türen. Das Zusammenwachsen Europas und die Internationalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft verlangt die Fähigkeit, sich in mehreren Sprachen auszukennen. Fremdsprachenkenntnisse werden in der Ausbildung und im Studium zunehmend vorausgesetzt.

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen (GeR) für Sprachen legt für alle Sprachen Kompetenzstufen fest, um eine Vergleichbarkeit in den Anforderungen zu gewährleisten.

Zertifikatsprüfungen orientieren sich an diesen Niveaus und überprüfen sowohl mündliche als auch schriftliche Kompetenzen sowie Lese- und Hörverstehen. Die Prüfungen werden vor unabhängigen Kommissionen abgelegt und sind international anerkannt.

Unsere Schule bereitet seit vielen Jahren Schülerinnen und Schüler in Englisch, Französisch und Italienisch erfolgreich auf Zertifikatsprüfungen vor. In der Regel stehen dafür zusätzliche Stunden in Arbeitsgemeinschaften zur Verfügung.

In Englisch können die Cambridge Prüfungen auf unterschiedlichen Niveaus abgelegt werden. In Jahrgang 6 wird der YLE (Young Lerners English Test) Flyers abgelegt, in Jahrgang 7 der KET (Key English Test) und in Jahrgang 9 oder 10 der PET (Preliminary English Test), der dem Niveau B1 entspricht.

Für Oberstufenschüler gibt es die Gelegenheit, an einem Kurs Wirtschaftsenglisch teilzunehmen und eine Prüfung der LCCI ( London Chamber of Commerce and Industry ) abzulegen

In Französisch bereiten wir die Schüler auf das DELF- Diplom vor. Im 8. Jg. kann die A1-Prüfung und im 9. oder 10. Jahrgang die A2-Prüfung abgelegt werden.

In Italienisch nutzen interessierte Schüler entweder im 3. Lernjahr der Mittelstufe oder in der Oberstufe die Gelegenheit, sich in einer AG auf ein Sprachzertifikat vorzubereiten.

Internationale Begegnungen

Das Sprachenlernen findet an der Geschwister-Scholl-Schule nicht nur im Klassenraum statt. In zahlreichen Angeboten bekommen unsere Schüler die Gelegenheit, in internationalen Begegnungssituationen ihre Sprachkenntnisse zu erproben und das Leben in anderen Ländern kennen zu lernen.

Für den 8. Jahrgang bieten wir eine einwöchige Studienfahrt nach England (Whitstable/Hernebay ) an. Die Schülerinnen und Schüler lernen das Leben in einer englischen Gastfamilie kennen und machen Tagesausflüge nach London, Canterbury und Dover. Bei einem Theaterworkshop im Globe-Theater tauchen sie in die Welt Shakespeares und seiner Figuren ein.

Die Italienischschüler ab dem 10. Jahrgang haben jährlich die Gelegenheit, an einem Austausch mit einer Schule in Palermo teilzunehmen. Die italienischen Partnerschüler sind im Gegenzug zu Gast in Solingen.

Außerdem organisiert die Schule jedes Jahr für 4 Schülerinnen und Schüler ein vierwöchiges Hotelpraktikum in Cefalù, Sizilien.

Die Französischkurse machen regelmäßig Tagesausflüge ins französischsprachige Ausland, nach Verviers, Liège, Brüssel und Paris.

(Tansania-Projekt)