logoÜbergänge gestalten...

von der Grundschule
in die 5. Klasse der Geschwister-Scholl-Schule
mit vorteilhafter räumlicher Trennung

  • NW-Woche für 9- und 10 Jährige
  • Schulerlebnistag für 3-Klässler
  • Beratungsgespräche mit Klassenlehrer/innen
  • Unterrichtshospitationen in den 4. Klassen
  • Präsentationen der Schülerinnen und Schüler aus den Bläser- und Streicherklassen an den Grundschulen
  • Informationsveranstaltungen mit individueller Elternberatung
  • Hausführungen, Schnupperunterricht und Mitmachangebote am Tag der offenen Tür
  • Individuelle Gesprächsmöglichkeiten mit Kolleginnen und Kollegen der GSS
  • Ausführliches Anmeldegespräch durch Schulleitungsmitglieder
  • Erfahrungsaustausch mit den Grundschullehrerinnen und -lehrern
  • Kennenlernnachmittag an der Uhlandstr
  • Ein besonderer erster Schultag an unserer Schule
  • WILUK - Wir lernen uns kennen: Die erste Woche an der neuen Schule

 

logoÜbergänge gestalten...

von der Sekundarstufe I
in die gymnasiale Oberstufe

  • Beratungsveranstaltungen (Einzel- und Gruppenberatung der Schülerinnen und Schüler, Elternabende, Informationen für Seiteneinsteiger)
  • systematische Vorbereitung auf die zentrale Abschlussprüfung 10
  • Vorbereitungs- und Vertiefungskurse in den Jahrgängen 10 und 11
  • Individuelle Beratung, z.B. bei Fächerwahlen
  • Fächermarkt mit Informationen über Inhalte und Methoden der Wahlfächer in der Sekundarstufe II durch Fachkollegen/ Fachkolleginnen
  • Brücken-Kurse am Schuljahresende (mit Unterrichtsstunden in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik sowie Einführungen in die konkreten Organisationsstrukturen der Oberstufe)
  • Netz-Leiter-Modell der Stadt Solingen (Vorbereitungskurse in Mathematik und Englisch für Haupt- und Realschülerinnen und -schüler (gezielte fachliche Vorbereitung auf den Beginn der Einführungsphase in die Oberstufe)

 

logoÜbergänge gestalten...

von der Sekundarstufe I oder II
in den Beruf oder in das Studium

  • Vernetzte Angebote während der gesamten Schullaufbahn

 

Weitere Informationen sind unserem Berufswahlkonzept zu entnehmen.