Gebäude

Uhlandstraße

Am Standort Uhlandstraße 28 sind die Jahrgänge 5-7 untergebracht. Pro Jahrgang haben wir sechs Parallelklassen, insgesamt also ca. 530 Schülerinnen und Schüler an diesem Standort.

Das Gebäude-Ensemble besteht aus einem der ältesten Schulbauten Solingens, liebevoll renoviert, charaktervoll. In diesem "Uraltbau" befinden sich die Klassenräume für einen Jahrgang.

Gegenüber und mit ihm kontrastierend - liegt ein architektonisches Kleinod: ein elegant geschwungener, an einen Schiffsbug erinnernder größerer Trakt. In diesem befinden sich neben den Klassenräumen für zwei Jahrgänge auch die modern eingerichteten Fachräume für die Naturwissenschaften, für Kunst, Musik, Technik; und außerdem die lichte Bibliothek.

Bis auf wenige Ausnahmen haben die Klassenräume einen angegliederten Gruppenraum, in den sich kleinere Teams mit differenzierten Arbeitsaufträgen zurückziehen können.

Als jüngstes Gebäude ist 2009 die neue Mensa hinzugekommen. Über dem einladenden Speisesaal mit Essenausgabe und Cafeteria befinden sich im Obergeschoss des Gebäudes ein Musikraum, der vor allem von den Streicher- und Bläserklassen genutzt wird, ein moderner Computerraum und Räume für die Ganztagsangebote.

Querstraße

In der Querstraße 42 sind die Jahrgänge 8-10 und die Gymnasiale Oberstufe untergebracht. Auch hier haben wir in der Sekundarstufe I sechs Parallelklassen pro Jahrgang, in der Gymnasialen Oberstufe (11 - 13) dagegen durchgehend drei Klassen pro Jahrgang.

Die Gebäude an der Querstraße weisen zwar nicht den gleichen architektonischen Charme auf wie die an der Uhlandstraße, dafür haben künstlerisch begabte SchülerInnen im Lauf der Jahre die Treppenhäuser und Flure mit Kunstwerken ausgestaltet, die im Unterricht entstanden sind.

Die NW-Räume sind gerade völlig neu gebaut worden und entsprechen nun den Anforderungen an schülerorientiertes Arbeiten. In unseren beiden Informatik-Räumen sind jeweils 15 PCs vernetzt.

Die Oberstufe hat ein eigenes Selbstlernzentrum- ebenfalls mit Computern ausgestattet.

Der Standort Querstraße wird bis zum Jahr 2015 großzügig erweitert und umgebaut. Während dieser Bauphase werden vorübergehend einige Klassen der Jahrgänge 8 - 10 in dem Schulgebäude "Am Rennpatt 37-39" unterrichtet.