Beratung an der Geschwister-Scholl-Schule

Neben den Klassenlehrerinnen und -lehrern sind zur Beratung bei verschiedensten schulischen Problemen folgende Ansprechpartner zuständig:

  • Jahrgänge 5/6: Herr Vrbanec-Lohmann (Abteilungsleitung), Herr Seidel, Herr Liebers
  • Jahrgänge 7/8: Frau Schmalz (Abteilungsleitung), Herr Seidel (Jg. 7), Herr Basting (Jg. 8), Frau Klammer
  • Jahrgänge 9/10: Frau Gratz (Abteilungsleitung), Herr Basting, Frau Hüsing
  • Jahrgänge 11 - 13: jeweils 2 Kolleg/innen, die den Jahrgang von der EF bis zur Q2 begleiten

Wir begleiten die Schülerinnen und Schüler pädagogisch. Besonders wichtig ist uns die Vernetzung der Abteilungsleiterinnen und -leiter, der Beratungslehrerinnen und -lehrer und des Sozialpädagogenteams.

Unser Auftrag?
Wir hören zu, wir schweigen, wir helfen. Wir sind die Auffangstation bei Stress, geben Orientierungshilfe und fördern das soziale Klima. Wir bauen Brücken, sind Kontaktstelle zwischen Schule und Beratungsstellen. Wir begleiten die Durchführung von Projekten, wie z.B. Streitschlichtung, "Fit für Schule und Beruf" und organisieren spezifische Angebote für Jungen und Mädchen. Die Beratungslehrer der gymnasialen Oberstufe, Jg. 11 - 13, informieren zusätzlich über die Kurswahlen und begleiten die Schullaufbahn bis zum Abitur.

Unser Beratungskonzept finden Sie unter "Unsere Schule".

Für wen?
Schüler und Schülerinnen aller Jahrgänge, Lehrer und Lehrerinnen und Eltern

Unser Schulseelsorger
Unterstützt wird diese Beratungsarbeit durch unseren Schulseelsorger, Herrn Patrick Kiesecker, der vorrangig im Bereich der Seelsorge sowie Religionspädagogik tätig ist. Gerne steht er für Diskussionen, Gespräche und das Gebet bereit.